CSR* ZUM FRÜHSTÜCK

Verantwortung: jeden Morgen neu (dran) denken

anja roth mit brille.jpg
 

be happy, be project – ein Hochschul-Seminar für kreative Köpfe

Als Gastdozentin durfte ich im September wieder eines der spannenden und unkonventionellen Seminare mit Herbert Pauser im Z-Modul der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) moderieren. Knapp 20 Studierende verschiedener Fachrichtungen wollten erleben, wie es ihnen gelingen kann, ein Projekt – ihr Projekt – kreativ, konstruktiv, aber auch methodisch und alltagstauglich anzupacken. Für mein Studium, für den Job, für mich selbst! Musiker, die ein Event auf die Beine stellen müssen

 
Anja deckt tische.jpg

ANJA ROTH - CSR ZUM FRÜHSTÜCK!

Wer eine Brainstormerin braucht,

eine Ideensprudlerin,

eine, die immer die Chancen sieht,

die Gegensätze zusammenbringt,

die Menschen begeistert,

der ständig etwas einfällt,

eine mit sensiblen Antennen,

mit spitzen Ohren,

schneller Denke, flotter Schreibe,

eine, die für alles große sensible Bilder zaubern kann...

Für alle sichtbar machen: Bilder für Werte für Menschen

Von innen strahlen: Kunstmachen für Werte mit Leuten

Nach außen wirken: Visualisierung von Werten für gute Geschichten

im Sparring, im Team, als Coach, zur Moderation - und am besten gleich morgens zum Früshtück.

 

KONTAKT

Danke für Ihr Interesse an ANJA ROTH - CSR zum Frühstück! Wenn Sie noch mehr erfahren möchten, melden Sie sich gerne.

Danke für's Absenden!